Über uns - Gasthaus Heimgarten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns

Endlich ist das Gasthaus Heimgarten in Hechendorf, nach der Renovierung wieder eröffnet.
Das traditionsreiche Gasthaus ist eines der ältesten Häuser Hechendorfs.
1869 hat König Ludwig II,
„der Kini",
mehrfach hier übernachtet.

Heute, fast 150 Jahre später, gibt es das Gasthaus immer noch.

Mit seinem wunderschönen unter alten Linden gelegenem Biergarten lädt er Ausflügler zu einer kräftigen Brotzeit,
einem ausgiebigen Mittagessen und Kaffee mit hausgemachten Kuchen ein.

Mit den 40 Plätzen in der Stube und den 25 Plätzen im Nebenraum hat das Gasthaus eine angenehme Größe mit einer gemütlichen bayerischen Atmosphäre so richtig zum Wohlfühlen.

Auf der Speisekarte befinden sich bayerische Schmankerl und Gerichte mit regionalen Produkten.

„Natürlich bieten wir auch saisonal angepasste Speisen an",

. Gerne richten wir Familien-, Betriebs- und Vereinsfeiern aus.


Anneliese Heine, hat 17 Jahre lang den Gasthof
"Herzogin Anna" in Schwaiganger und
die letzten vier Jahre die
"Veste Schaumburg" in Ohlstadt geführt.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü